Beiträge von webcheffe

    Für diese Veranstaltung gibt es einen zusätzlichen Ausweichtermin am 04.06., da dass Kontingent der Tickets für den 05.06. zwecks örtlicher Durchführbarkeit seitens der Behörden um 150 Tickets überschritten wurde.


    "... Wir brauchen 150 Menschen, die sich bereit erklären, ihre Tickets vom 05. Juni auf den 04. Juni umzutauschen! Wer uns so hilft, wird mit 2 Freigetränken belohnt...", so die Veranstalter der Applaus-Kulturproduktionen.


    Tauschwillige müssten bis zum 26. Mai an info@applaus-kulturproduktionen.de schreiben und ihre Bestellnummer und Ticketanzahl angeben.

    Wir möchten an dieser Stelle auf die neue Datenschutzgrundverordnung gemäß der EU-Richtlinie hinweisen und dich über deine bei uns gespeicherten Daten informieren.


    Die Datenschutzhinweise kannst du HIER einsehen, oder folgenden Link in die Adresszeile des Browsers kopieren
    https://www.sweety-glitter.de/…ad&postID=14819#post14819


    Wir bitten dich die Erklärung sorgfältig zu lesen.
    Sie gilt mit der Zustellung dieses Newsletters als akzeptiert, du brauchst nichts weiter zu tun.


    Andernfalls melde dich über den ABMELDEN-Link am unteren Ende eines jeden Newsletters ab, dein Account in der Sweety Glitter & The Sweethearts Community wird gelöscht und du erhältst fortan keinen Newsletter mehr von uns.



    Unser Datenschutz in Kürze:

    • Wir erheben und verarbeiten nur Daten, welche für den Betrieb der Community notwendig sind: Username, Emailadresse, Inhaltsdaten, Zugriffszeiten und bei aktiven Postings IP-Nummer.
    • Keine der Daten wird durch unsere Handlungen an Dritte weiter gegeben.
    • Du kannst deine Daten, welche nicht der Aufbewahrungspflicht unterliegen, selbst löschen. Bei Postings wende dich bitte an den Administrator der Community gemäß Impressum.

    „Frohes Neues“ liebe Freunde der Sweethearts,


    alles Liebe und Gute für Euch!


    Danke, Danke und nochmals Danke für die so lieben Kommentare zu meinem Xmas-Gruß!


    Ich habe jeden einzelnen Beitrag mit Freude gelesen und es tut sooo gut!


    Vielen herzlichen Dank an alle, die sich an der Auktion
    meiner älteren Bühnenoutfits etc. beteiligt haben. Ein riesiger Erfolg! Maggie,
    unser Bandbus, wird rostfrei in die kommende Saison rollen. Noch viel wichtiger
    ist mir jedoch, dass die Sachen nicht bei mir auf dem Dachboden rumhängen und
    irgendwann einfach entsorgt werden, sondern dass sie Euch Freude machen und
    somit noch einen Zweck erfüllen.



    An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an die
    wundervolle Moni ! Das war jede Menge Gefummel, Gepacke und Gerenne zur Post,
    damit alles noch rund um die Feiertage „eingetütet“ werden konnte! Moni hat das
    alles, wie immer (!), total gewissenhaft und mit Vollgas „abgearbeitet“.



    Lasst mich, auch auf die Gefahr hin, dass Ihr es schon kennt,
    einen Neujahrsgruß zitieren, der mich kürzlich sehr amüsiert hat:



    „Ich wünsche uns für 2021…


    …dass CORONA wieder Bier ist
    …dass wir, wenn wir uns wiedersehen, wieder einen Schritt nach vorne machen können und nicht mehr zurück
    …dass POSITIV wieder etwas Positives ist
    …dass TESTS wieder in der Schule stattfinden
    …dass ISOLIEREN wieder für Häuser und Kabel gilt
    …dass man mit einer MASKE Karneval feiern kann
    …und dass DONALD wieder eine Ente ist!“



    In diesem Sinne…frohes neues Jahr!
    Bleibt gesund und froh gelaunt…


    …LOVE, PEACE & ROCK’N‘ROLL



    Euer Sweety

    Du hast dich erfolgreich vom Newsletter der SWEETY GLITTER & THE SWEETHEARTS Community abgemeldet,
    dein Account wird gelöscht und du erhältst keine Nachrichten mehr von uns.
    Du kannst dich jederzeit erneut in der Community registrieren und anmelden, um den Kontakt wieder aufzunehmen.

    :thumbup:



    (Dieser Bestätigungstext erscheint für Community-Teilnehmer, welche sich über den ABMELDEN-Link aus dem Newsletter ausgetragen haben.
    Ein direkter Aufruf dieser Seite hat keine Auswirkungen auf deinen Account!)




    °°°°

    Hallo liebe Freunde der Sweethearts,


    ich hoffe, Ihr seid gesund und auch munter.


    Ich habe länger nix geschrieben, weil es nix zu schreiben gab, was nicht schon alle Medien und die anderen Kollegen vermeldet haben. Im Allgemeinen.


    Im Speziellen möchte ich mich für die lieben Worte und den Zuspruch von Euch herzlichst bedanken. Wenn man 32 Jahre durchgehend Konzerte gibt und um Eure Gunst ringt, fehlt wirklich etwas im Leben, wenn das alles so überhaupt nicht mehr möglich ist.


    Die aufgeregte Spannung bevor wir auf die Bühne dürfen, der erste erlösende Applaus nach unserer Eröffnung, das unbeschreibliche Gefühl, wenn Ihr und wir „auf eine Welle kommen“ und die angenehme Erschöpfung „danach“.


    Doch auch das reine Musikmachen, wie beim Proben oder bei ausgedehnten Soundchecks, fehlt uns schon sehr.


    Ich „tröste“ mich, indem ich im Tonstudio „rumspiele“ und mal ohne schlechtes Gewissen Songs aufnehme, die überhaupt nicht zur Glitterei passen. Manche davon wollte ich schon seit vielen Jahren mal zum Klingen bringen. Mal klappts es gut, mal nicht.


    Wie ein Landschaftsmaler, der jetzt mal Porträts macht…oder andersrum…egal…Malen und Zeichnen kann ich gar nicht. Ganz und gar nicht.


    Und natürlich konnte ich mich mal in Ruhe um das große Glitter-Archiv kümmern. Tausende Fotos ordnen und Hunderte Presseartikel sichten und sortieren. Was für eineSturmflut an Erinnerungen…!


    Dabei kamen wir auf folgenden Gedanken: Man kann ja nicht alles aufheben, besonders wenn man „rausgewachsen“ ist. Ich habe fast alles, was ich jemals auf der Bühne angezogen hatte, aufgehoben. Das meiste davon werde ich jedoch nie wieder tragen. Zum Wegschmeißen jedoch irgendwie viel zu schade. Also habe ich die Jacken und Hosen gewaschen und die Schuhe abgestaubt. Die wunderbare Moni wird diese Sachen auf ihrer Community Gruppe auf Facebook in unserem Namen anbieten. Vielleicht hat ja die ein oder andere Interesse an so einem Original. Ich beziehe mich damit gerade bewusst auf die Damen, denn viele der Sachen sind sehr „knapp“ geschnitten. Natürlich kann man(n) die bunten Fummel auch zur Erinnerung oder zum Fasching erstehen.


    Selbstverständlich ist diese Aktion wieder an einen guten Zweck gekoppelt. Wie auch bei unseren CDs geht jeder Cent des Erlöses direkt und ohne Abzüge in unseren Kühlschrank und in den Dieseltank von unserem Bandbus Maggie. (In diesem Fall etwas weniger für Diesel als für die Beseitigung einiger Roststellen und für die allgemeine Reparatur von Kleinigkeiten, für die „im laufenden Betrieb“ keine Zeit war).


    Ich hoffe, dass uns niemand diese Eigennützigkeit übelnimmt. Wir sind nun mal keine Autobauer oder eine Fluglinie. Mehr als 1,5 Mio Menschen arbeiten in unserer Branche und davon haben die wenigsten „ausgesorgt“. Wir auch nicht!


    Doch eine Lobby, wie andere Industriezweige haben wir eben nicht.


    Genug lamentiert…Anderen geht es schlimmer…z.B. denen, die einen schweren Verlauf von „Corona“ zu durchleben haben. So gerne wir für Euch spielen und mit Euch Rock’n’Roll abfeiern, derzeit gibt es Wichtigeres. Je konsequenter jeder auf sich und auf andere achtet, desto schneller können wir uns wiedersehen und all den Spaß nachholen, auf den wir jetzt mal verzichten müssen.


    Nun liegt erstmal das erste Weihnachten seit über 30 Jahren vor mir, das ich komplett daheim verbringen werde. Na, wenigstens kann ich an Heiligabend mal genussvoll und ausgiebig schlemmen, am 1. Weihnachtstag richtig ausschlafen und weiter Mampfen ohne die Angst, nicht mehr in die Bühnenhose zu passen. Bis Mai sind die Kalorien wieder abgebaut und vorher sehen wir uns leider nicht wieder „on the road“.


    Bald geht es also da weiter, wo wir Silvester 2019/20 aufgehört haben…vielleicht sogar noch heißer und mit noch mehr Wertschätzung dafür, wie schön das gemeinsame, gleichzeitige Singen, Tanzen und Rocken sein kann und wie wichtig es für die zufriedene Seele ist.


    So steht eine Kreuzfahrt von Hamburg nach London mit den Rubettes im Kalender, ein Zeltfestival in Greven geht in den Vorverkauf und der WDR präsentiert uns und SuziQuattro in Mülheim… Wir freuen uns jetzt schon sehr darauf!


    Liebe Freunde der heißen Rockmusik, im Namen von Randy, Carbite, Sir Tobi, Mitch und unserer fantastischen Crew wünsche ich Jeder und Jedem von Euch eine schöne Weihnachtszeit einen guten Rutsch und „gute Nerven“ im Lockdown.


    Bleibt gut gelaunt und, bitte, vergesst uns nicht.


    LOVE, PEACE & ROCK’N‘ROLL


    Euer Sweety