Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 7. Oktober 2015, 09:02

BRAUNSCHWEIG 31.12.2015 Stadthalle

Leonhardpl.,
38102 Braunschweig

NDR2 Sylvesterparty

Stadthalle Braunschweig
|webcheffe|
Sweety Glitter & The Sweethearts


------------------------------------------------------
:!: DATENSCHUTZHINWEISE

  • »Diddl-Maus« ist weiblich

Beiträge: 600

Wohnort: Königslutter

Beruf: Gesundheits- und Krankenpflegerin

Hobbys: Sweety Glitter & The Sweethearts, Eintracht Braunschweig

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 19:08

Hmm... ich hab soooooo lange drauf gewartet, dass ich endlich mal wieder mit Euch in ein neues Jahr feiern kann... Jetzt wird es wahr und Ihr spielt zu Hause in Braunschweig...

ich hoffe, ich kann tauschen... oder zumindest, dass ich Früh/Spät bekomme...Hmmm

  • »Diddl-Maus« ist weiblich

Beiträge: 600

Wohnort: Königslutter

Beruf: Gesundheits- und Krankenpflegerin

Hobbys: Sweety Glitter & The Sweethearts, Eintracht Braunschweig

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. November 2015, 09:24

Es gibt noch genügend Karten.

Freie Platzwahl

29,50 € kostet eine Karte.

Ab 21:00 Uhr (Ob Einlass oder Beginn weiß ich leider nicht)

Chicago

Meister

  • »Chicago« ist weiblich

Beiträge: 2 374

Wohnort: ...die verbotene Stadt

Beruf: Habe ich auch

Hobbys: Merchandising bei meiner Lieblingsband / Live-Musik / Mini Bandbus: Charly

  • Nachricht senden

4

Freitag, 1. Januar 2016, 17:12

Tournotizen - die letzten in 2015

Ein frohes neues Jahr zusammen,

wow, was war das gestern für eine Sause in 2016. Das hat mal richtig Spaß gemacht. Ich fuhr gegen 19.00 Uhr los und nach einem Telefonat, noch im Auto wusste ich dann auch exakt wo ich hin musste.

Ich fand die Einfahrt, bekam am Empfang meinen Ausweis und begrüßte die Band im 2. Stock in der Garderobe. Dann begann die Aktion: Kostümierung. Wir hatten uns den Spaß gemacht uns für Silvester ein wenig „umzustylen“ und schlüpfte ich in eine Schlaghose, ein extra präpariertes SG-T-Shirt und eine Perücke. So ausgestattet eroberte ich die Halle, was für ein Spaß.

Die Halle selbst war in viele kleine Locations unterteilt. Es gab den großen Saal, der mit Peacezeichen und Schallplatten dekoriert war und die mächtige große Bühne mit dem DJ Pult in der Mitte. Links und rechts waren die Podeste für Carbite und Sir Tobi aufgebaut.

Im Saal gab es Stehtische und auf der kleinen Empore auch ein paar Sitzplätze. Ebenfalls rechte und links einen Getränkestand. Im Gang eine weitere Tanzfläche mit DJ, wieder Getränkestände aber auch eine große Happi-Happi-Station. Weiter hinten eine Karaoke Ecke, eine Café bar und einen HipHop-Keller.

Um kurz nach 21.00 Uhr begrüßte der DJ die Gäste und spielte tolle 80er Musik bis um 22:50 Uhr die Band auf die Bühne kam. Klar, dass in der Heimatstadt sofort der „Punk“ abging. Der erste Teil bestand unter anderem aus Crocodile Rock, Fox on the Run, Girls-Girls-Girls sowie Summerlady und Unter the Moon of Love. Das Publikum war voll dabei und die Band fühlte sich sichtlich wohl. Alle strahlten. Um 23.35 Uhr war dann eine Pause anberaumt.

Wir trafen uns um kurz vor Mitternacht in der Garderobe und stießen gemeinsam auf das neue Jahr an, wie schön. Jeder wünschte jedem ein frohes neues Jahr und dann blieb noch ein wenig Zeit um auf dem Balkon die ohrenbetäubende Knallerei anzuschauen.

Um 0:30 Uhr kam die Band zurück auf die Bühne und Sweety wünschte allen ein frohes neues Jahr. Es ging weiter mit Don’t bring me Down, Living Wild, Paranoid, I was made … und Down-Down, sowie Black Betty und dem hervorragenden Drumsolo. Der Saal kochte und so gut wie jeder sang oder klatschte mit. Was für einen Stimmung. Sweety freute sich wie ein kleiner Jungs in so viele bekannte Gesichter zu schauen und vor ausverkauftem Haus in seiner Heimatstadt spielen zu können.

Nach weiteren 5 Songs als Zugabe war die Show dann leider schon vorbei und da es weder Autogramme noch Merch gab, hatte ich sozusagen frei. Wir haben noch eine ganze Weile gefeiert, bis mein Rücken und meine Füße irgendwann schrien: Hinsetzen !!!!

Inzwischen war abgebaut und so ging ich in die Garderobe, schwatzte mit den Mädels und ruhte die müden Knochen aus. Später machte ich noch eine Runde durch den Saal und blieb in der Karaoke Ecke kleben. Dort wurde teilweise sehr gut und teilweise sehr …. Naja merkwürdig interpretiert.
Ein Highlight waren auf alle Fälle unser Mitch mit Tourleiter Lutz die den letzten Song des Abends sangen. Nur geil….

Ziemlich spät fuhr ich dann erst mal meinen Gast nach Hause (wobei wir stellenweise ordentlich ins Rutschen kamen) und dann mich selbst. Ich konnte nur ca. 100 km/h fahren, denn die A2 war nicht völlig eisfrei. Um 06.03 Uhr betrat ich meine Wohnung und war ruck-zuck in meiner Koje.

Nun ist 2015 also vorbei und ich blicke auf ca. 30 Konzerte zurück. Das Jahr war toll, viele Highlights und viele schöne Stunden. Etliche Kilometer und einige an Hörbüchern. Viele Hotels und viele nette Menschen. Sei es nun Fans, Freunde, Bekannte, Personal vor Ort oder…. oder.

Im Sommer werden es 10 Jahre, das ich diese Familie schätzen und lieben gelernt habe. Ich bin stolz einen kleinen Teil dazu beitragen zu können.

Also auf ein Neues …..

LG und ein frohes, gesundes und rockiges neues Jahr

Eure Moni

"To do is to be." - Nietzsche - "To be is to do." - Kant - "Do-be-do-be-do." - Sinatra

Love, Peace & Rock'n'Roll Merch Moni :love: